Christiane Frucht

Die Pianistin Christiane Frucht stammt aus einer hannoverschen Musikerfamilie und erhielt bereits im Alter von fünf Jahren ersten Klavierunterricht von ihrer Mutter, danach von Konrad Meister.
Sie studierte bei Arie Vardi an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover, in den USA bei Gilbert Kalish an der State University of New York at Stony Brook, wo sie mit dem "Masters of Music" und dem "Doctor of Musical Arts" abschloss, und bei Arbo Valdma und dem Alban Berg Quartett an der Hochschule für Musik Köln, wo sie 2000 ihr Konzertexamen ablegte. Darüber hinaus besuchte sie Meisterkurse bei Emanuel Ax, Karl-Heinz Kämmerling und Yefim Bronfman.

Christiane Frucht ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe, u.a. des "Concours International de Sonates Vierzon" / Frankreich. 2000 war sie Stipendiatin der Stiftung Kunst und Kultur in NRW und des WDR in der Auswahl "Best of NRW", 2001 erhielt sie zusammen mit der Klarinettistin Nicole Spuhler ein Stipendium des Deutschen Musikrates beim Deutschen Musikwettbewerb Kammermusik. Sie spielte Solo-Rezitale u.a. bei den Heidelberger Klavierwochen, beim Viersener Klaviersommer und beim Kammermusikfestival Murten / Schweiz und trat als Solistin mit den Orchestern "Prague Philharmonia" und "I Fiamminghi" auf.

Als Pianistin des erfolgreichen jungen "Zürcher Klaviertrios" erhielt Christiane Frucht mit ihrem Ensemble den 1. Preis beim Mendelssohn-Wettbewerb Berlin 1996, den 3.Preis beim internationalen Kammermusikwettbewerb in Osaka / Japan 1996 und den 1. Preis der Konzertgesellschaft München 2001. Mit dem Zürcher Klaviertrio war sie u.a. bei den Festspielen in Luzern, Schwetzingen und Bad Kissingen zu hören sowie in der Kölner Philharmonie, der Tonhalle Zürich, der Münchner Philharmonie, der Wigmore Hall London und auf Einladung des Geigers Isaac Stern in der Carnegie Hall New York. Ihre CD-Einspielungen erschienen bei ars musici, melisma und Claves Records.
Christiane Frucht ist Lehrbeauftragte an den Musikhochschulen in Köln und Hannover.

E-Mail: Christiane Frucht

 

Kontakt

Meldungen Alle

Zuletzt bearbeitet: 08.02.2010

Zum Seitenanfang