Hochschulorchesterphase

Vom 13. bis 15. November 2014 spielt das Orchester der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover im Richard Jakoby Saal am Emmichplatz Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Camille Saint-Saënts und Richard Strauss. Der Pianist Sung Chang spielt das Orchesterkonzert im Rahmen seines Konzertexamens Soloklasse. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr.

Das Orchester der HMTMH setzt sich zusammen aus Studierenden der künstlerischen Ausbildungsklassen sowie der musikvermittelnden Studiengänge und findet sich für jede der halbjährlich stattfindenden Hochschulorchesterkonzerte neu zusammen. Durch die exzellente instrumentale Ausbildung in allen Bereichen bilden die Orchestermusikerinnen und -musiker einen herausragenden Klangkörper.

Eiji Oue, seit 2000 Professor für Dirigieren an der HMTMH, studiert das anspruchsvolle Programm in einer zweiwöchigen Probenphase ein.

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre zu „Ein Sommernachtstraum“ op. 21

Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 22

Richard Strauss: „Ein Heldenleben“ op. 40

 

Solist: Sung Chang, Klavier

Der heute 28-Jährige studierte ab 2002 an der Korea National University of Arts in Seoul, mit der die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover eine aktive Partnerschaft verbindet. Nach seinem Bachelor-Abschluss 2006 setzte er ab 2007 sein Studium an der HMTMH bei Prof. Vladimir Krainev fort und wurde drei Jahre später in dessen Soloklasse aufgenommen. Seit dem Tod seines Lehrers hat Prof. Ewa Kupiec die Ausbildung des Südkoreaners begleitet.

Zwischen 2004 und 2011 gewann Sung Chang namhafte Klavierwettbewerbe in Japan, Italien, Deutschland, Tschechien und den USA. Nur sechs Monate nach Gründung seines Klavierduos mit Esther Lee erhielt Sung Chang 2011 den 1. Preis und den Schubert-Spezialpreis beim Internationalen Franz Schubert Klavierduo-Wettbewerb in Jessenik, Tschechische Republik. Besonders erwähnenswert sind auch der 1. Preis und der Publikumspreis beim 13. Wettbewerb der Chopin-Gesellschaft Hannover e.V. im Jahr 2011.
Seine Ausbildung wurde gefördert durch ein Stipendium der Yamaha Music Foundation of Europe.

 

Veranstaltungen in der Übersicht

13., 14. und 15. November 2014
19:30 Uhr | Richard Jakoby Saal, Emmichplatz 1 | Eintritt: 12€/8€ (ermäßigt 6€)

Kartenvorverkauf ab Montag, 13. Oktober 2014

  • Kartenvorverkauf

    Foyer Emmichplatz 1
    30175 Hannover

    E-Mail: Kartenvorverkauf

    Zeiten
    Mo/Di 14-15:30 Uhr
    Do/Fr 10-12:00 Uhr

    Mi 10-12 Uhr am Telefon: 0511 3100 333

Meldungen Alle

Zuletzt bearbeitet: 09.10.2014

Zum Seitenanfang