Meldungen

 

Dienstag, 02.12.2008 15:47 - Alter: 13 Jahre

Kindt-Promotionspreis 2008 an Ken Roßlau

Dr. med. Ken Roßlau (Doktorat von Univ.-Prof. Dr. med. E. Altenmüller, IMMM) hat für seine Arbeit über die Musikwahrnehmungsstörung bei Schlaganfällen den Kindt-Promotionspreis 2008 erhalten.
Firma KIND Hörgeräte, Großburgwedel hat für die beste Dissertation im Fach der Phoniatrie und Pädaudiologie seit 2002 einen Preis von 1500 € ausgelobt, der nicht an eine engere Themenstellung gebunden ist. Der Preis wird jährlich von der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie vergeben.