Meldungen

 

Samstag, 10.04.2010 15:16 - Alter: 12 Jahre

Bewerbungsfrist verlängert

Besonders mit einem Masterstudium haben Studierende heutzutage die Möglichkeit, sich für ihren späteren Berufswunsch hervorragend  zu qualifizieren. Die Hochschule für Musik und Theater Hannover (HMTH) bietet seit der Umstellung des Studiensystems im vergangenen Jahr im Masterbereich einige spezielle Studiengänge wie Kinder- und Jugendchorleitung, Musikforschung und Musikvermittlung oder Musiktheorie an.
Die Bewerbungsfrist für diese drei Studiengänge wurde verlängert, so dass Interessierte noch bis zum 3. Mail 2010  die Gelegenheit haben, sich auf einen Studienplatz an der HMTH zu bewerben.

Das besondere Profil des Masterstudiengangs Kinder- und Jugendchorleitung legt seinen Schwerpunkt auf das Erlernen der physiologischen Zusammenhänge der Kinder- und Jugendstimme, diese zu reflektieren, stimmdiagnostische Hörfähigkeiten zu erwerben und zu vertiefen, Stimmprobleme hörend zu erkennen und individuelles Übungsmaterial zur Verbesserung zu entwickeln. Zielgruppe sind Absolvierende von künstlerischen Bachelor- oder Diplomstudiengängen mit chorleitungsrelevanten Inhalten, die ein Interesse an der Vertiefung und Erweiterung ihres bisherigen Studienfachs und ihres Berufsprofils hin zur Kinder- und Jugendchorleitung haben. Die Bewerber müssen bei der Aufnahmeprüfung überdurch­schnittliche Fähigkeiten im Dirigieren, in Gesang und im chorpraktischen Klavierspiel nachweisen.
Die folgenden Berufsgruppen und Absolvierende erfüllen die Zugangsvoraussetzungen zum Masterstudiengang und können durch ihn ihre Fachkompetenz erweitern: Musiklehrer/innen, Chorleiter/innen, Kirchenmusiker/innen mit einem abgeschlossenen Musikstudium, Studierende des Bachelor- oder vergleichbaren Abschlusses der Studiengänge Fächerübergreifender Bachelor, Kirchenmusik, Elementare Musikpädagogik, Musikerziehung oder Gesangspädagogik.

Im forschungsorientierten Masterstudiengang Musikforschung und Musikvermittlung steht die intensive fachliche Vertiefung in Musikwissenschaft und Musikpädagogik mit den möglichen Schwerpunkten Historische und Systematische Musikwissenschaft, Musikethnologie oder Musikpädagogik im Mittelpunkt. Das Studienprogramm verknüpft wissenschaftliche Exzellenz, Praxisorientierung und individuelle Profilbildung und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen ebenso kreativ wie flexibel in Führungspositionen verschiedenster Bereiche von Wissenschaft und Kultur gestalterische Verantwortung zu übernehmen.
Voraussetzung ist ein fachlich einschlägiger Bachelor- oder vergleichbarer Abschluss in einem musikbezogenen Studiengang. Willkommen sind insbesondere auch Absolvierende aus künstlerischen Studiengängen oder nicht musiknahen wissenschaftlichen Studiengängen wie Physik, Psychologie, Philosophie, Kulturwissenschaften o. ä., wenn sie einen musikbezogenen Interessenschwerpunkt nachweisen können.

Die Ausbildung im Masterstudiengang Musiktheorie qualifiziert die Studierenden für eine große Bandbreite von Berufsfeldern, in denen musiktheoretisches Fachwissen sowie musikanalytische, kompositorische oder pädagogische Fähigkeiten gefragt sind. Neben der Satzlehre im traditionellen Sinne umfasst die Ausbildung in einem interdisziplinären Ansatz Gebiete wie systematische und historische Musikwissenschaft, Medienarbeit und künstlerisch-praktische Bereiche wie Komposition, Dirigieren und Arrangement, so dass durch breite Kompetenz zahlreiche Berufsfelder erschlossen werden. Durch den Mix aus analytischen, kreativen, wissenschaftlichen und musikpraktischen Studieninhalten sind Absolvierende ausgezeichnet vorbereitet für zukünftige Tätigkeitsfelder, in denen Musiktheorie zu den Qualifikationsgrundlagen gehört.
Zielgruppe sind Studierende mit einem Bachelor- oder vergleichbarem Abschluss, die besonderes Interesse an Musiktheorie mit ihrer Geschichte und ihren Denkmodellen, an der analytischen Auseinandersetzung mit Musik, an ihren schöpferischen und nachschöpferischen Aspekten, wie Komposition und Arrangement, sowie an der Vermittlung dieser Aspekte haben.

Ausführliche Informationen zu den Studiengängen sowie den Bewerbungsformalitäten finden Sie hier:

 http://www.hmt-hannover.de/de/bewerbung/