Meldungen

 

Montag, 06.12.2010 11:44 - Alter: 8 Jahre

In Gedanken bei Samuel Koch

Die Mitglieder der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover sind in Gedanken bei ihrem Studenten und Kommilitonen Samuel Koch (1. Semester, Studiengang Schauspiel), der am vergangenen Samstag, 4. Dezember 2010, in der Sendung „Wetten, dass…?“ verunglückt ist.
 
„Das Unglück bei der ZDF-Sendung ’Wetten, dass…?’ hat uns alle erschreckt und tief bewegt. Ich hoffe, dass Samuel Koch schnell auf den Weg der Besserung gelangt und wünsche ihm und seiner Familie viel Kraft und Stärke in den nächsten Tagen“, so Präsidentin Professorin Dr. Susanne Rode-Breymann am Montag, 6. Dezember 2010.

Aus Rücksicht auf und Respekt vor Samuel Koch und seiner Familie bittet die Hochschulleitung darum, bis auf Weiteres Abstand von Interviewanfragen zu nehmen.

Die Hochschule ist bemüht, die Kommilitonen des Studiengangs Schauspiel zu schützen und ihnen bei der Verarbeitung der Geschehnisse zu helfen. Deshalb werden die Vertreter der Presse höflich darum gebeten, keine Fernseh- oder Radioaufnahmen auf dem Hochschulgelände zu machen.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Pressesprecherin Melanie Bertram, Tel 0511 3100 281, melanie.bertram@hmtm-hannover.de, zur Verfügung.