Meldungen

 

Montag, 05.12.2011 14:24 - Alter: 9 Jahre

Nora Bartosik gewinnt Blattspiel-Wettbewerb der HMTMH

Am Samstag, den 3. Dezember 2011, wurde unter der Leitung von Prof. Erika Lux in den Räumen der HMTMH der 9. Karl-Bergemann-Blattspiel-Wettbewerb ausgetragen. Die Pianistin Nora Bartosik aus der Klasse von Prof. Karl-Heinz Kämmerling konnte sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und gewann den mit 500 Euro dotierten 1. Preis. Ihr folgten Claire Huangci (Klasse Prof. Arie Vardi) mit dem 2. Preis (300 Euro) und Chia-Chen Chiang (Klasse Prof. Bernd Goetzke und Klasse Elena Margolina-Hait) mit dem 3. Preis (200 Euro). Die Preise stiftete der Förderkreis der HMTMH.
 
Teilnahmebereichtigt waren auch in diesem Jahr alle Klavierstudentinnen und -studenten der HMTMH, nicht nur Hauptfach-Pianisten. Pianistinnen und Pianisten, die bereits im Beruf stehen, wie z. B. Lehrbeauftragte der HMTH, sind beim Blattspielwettbewerb nicht zugelassen.

Zu spielen waren pro Runde zwei Werke aus unterschiedlichen Epochen, Länge jeweils 2-3 Seiten. Wie immer suchte die Jury die Stücke erst unmittelbar vor Beginn des Wettbewerbs aus. Die Teilnehmer/innen hatten pro Stück vor Beginn ihres Spiels eine Minute Zeit, dieses zu studieren.