Meldungen

 

Montag, 28.03.2011 09:05 - Alter: 10 Jahre

Stipendien des Deutschen Musikwettbewerbs für zwei HMTMH-Studierende

Die Flötistin Hanna Mangold (Klasse Prof. Andrea Lieberknecht) und die Pianistin Esther Birringer (Klasse Prof. Arie Vardi) haben als zwei von insgesamt vier ausgewählten Musiker/innen je ein Jahresstipendium der Deutschen Stiftung Musikleben in Höhe von 2.000 Euro erhalten.
Hanna Mangold erhält zum ersten Mal eine Förderung durch die Stiftung. Die Flötistin studiert seit 2005 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Andrea Lieberknecht. Esther Birringer erhielt bereits für das Studienjahr 2008/2009 das Gerd Bucerius-Stipendium der Deutschen Stiftung Musikleben.

Zehn Tage lang präsentieren mehr als 100 junge professionelle Musikerinnen und Musiker ihr Können in der Universiät der Künste Berlin und im Konzerthaus Berlin. Der Deutsche Musikwettbewerb fand vom 13.-25. März 2011 statt in den Kategorien Flöte, Oboe, Horn, Posaune, Harfe, Cembalo, Klavier, Duo Viola/Klavier, Duo Klarinette/Klavier, Klavierquartett und Ensembles in freier Besetzung.