Meldungen

 

Dienstag, 11.10.2011 13:58 - Alter: 9 Jahre

Humboldt-Stipendiat für 2 Jahre im IMMM

Dr. Shinichi Furuya arbeitet seit Anfang Oktober 2011 im Rahmen eines Stipendiums der Humboldtstiftung am Institut für Musikphysiologie und Musiker-Medizin unter der Leitung von. Prof. Dr. med. Eckart Altenmüller. Dr. Furuya ist Ingenieur, Pianist und Experte für die Bewegungsanalyse komplexer Hand- und Fingerbewegungen.  
Er wird für die kommenden 2 1/2 Jahre als Postdoktorand am Institut zur Behandlung der Musikerdystonie forschen. Damit arbeitet bereits der zweite Humboldtstipendiat mit einen Schwerpunkt in der Bewegungsforschung am erfolgreichen Institut für Musikphysiologie und Musiker-Medizin der HMTMH in Hannover.