Meldungen

 

Montag, 12.09.2011 11:13 - Alter: 10 Jahre

Alexej Gorlatch gewinnt ARD-Wettbewerb 2011

Beim ARD-Musikwettbewerb 2011 haben Studierende der Klavierabteilung der HMTMH die ersten Preise erspielt. Der 1. Preis und der Publikumspreis in der Kategorie Klavier an den Pianisten Alexej Gorlatch aus der Ukraine. Alexej Gorlatch wurde bereits im Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter der HMTMH ausgebildet und ist heute Student der Klasse von Prof. Kämmerling in Hannover.

Die Amerikanerin Tori Huang aus der Klasse von Prof. Arie Varie erhielt den 2. Preis. Weiter erspielte der Koreaner Da Sol Kim den 3. Preis in der Kategorie Klavier. Er studiert ebenfalls bei Prof. Kämmerling an der HMTMH.

Insgesamt wurden zum diesjährigen Musikwettbewerb 184 junge Musikerinnen und Musiker aus 32 Ländern und fünf Kontinenten zugelassen.
Axel Linstädt, der Künstlerische Leiter des Musikwettbewerbs, resümiert: „Im 60. Jahr seines Bestehens ist der ARD-Musikwettbewerb lebendiger denn je, was sich – und das freut mich besonders – am enormen Publikumszuspruch zeigt. Zum Glück waren wir mit dem Klavierfinale in der Philharmonie, der Herkulessaal wäre mit seinen 1.270 Plätzen deutlich zu klein gewesen.“

Herzlichen Glückwünsch zu diesem großen Erfolg!

Weitere Infos als Audio-File: www.br-online.de