Meldungen

 

Freitag, 04.05.2012 10:53 - Alter: 10 Jahre

Anschwittern auf der Expo Plaza 12

Endlich ist es soweit: Die Baumaßnahmen zur Verbesserung der Lehr- und Lernsituation auf der Expo Plaza sind abgeschlossen! Die Bibliothek ist wieder ein Ort der Ruhe und des konzentrierten Arbeitens, es gibt neue Räume und PC-Arbeitsplätze für studentische Gruppenarbeit und darüber hinaus ganz neue Möglichkeiten, sich auch jenseits der Seminarzeiten und -räume auf der Expo Plaza aufzuhalten.

Vier Jahre hat die Fachkommission der Sektion IV der HMTMH zusammen mit den Studierenden und in Kooperation mit der Hochschule Hannover an der Neugestaltung gearbeitet.  Das Gebäude Expo Plaza 12, das einst als Verwaltungsgebäude konzipiert worden ist, war für die große Anzahl von Studierenden kaum mehr geeignet. Allein die Studierendenzahlen der Hochschule Hannover hatten sich seit Einzug nahezu vervierfacht, wodurch die Nachteile des Gebäudes immer offensichtlicher wurden. Die mangelnde Infrastruktur hatte zur Folge, dass Studierende sich mehr und mehr vor Proberäumen des Schauspiels und in der Bibliothek aufhielten. Es fehlte an Rückzugsorten für konzentriertes Arbeiten sowie an Aufenthaltsbereichen, auch für Projekt- und Gruppenarbeiten.

Mit Getränken, Catering, Theater und einer kleinen Party soll nun der Abschluss und der erfolgreiche Umbau gemeinsam am Dienstag, 8. Mai, ab 17:00 Uhr im Foyer der Expo Plaza 12 gefeiert werden:

  • Um 17:00 Uhr Beginn mit einem kleinen Catering
  • Um 18:30 Uhr feierliche Eröffnung durch Präsidentin Prof. Dr. Kerkow-Weil und Vizepräsidentin Prof. Dr. Beate Schneider (HMTMH)
  • Um 19:30 Uhr Aufführung des Stückes „Paradies der Barbaren“ im Studiotheater (3. Studienjahr Schauspiel)
  • Ab 20:45 bis ca. 23:00 Uhr Party

Herzliche Einladung an alle Interessierten.