Meldungen

 

Donnerstag, 29.08.2013 14:13 - Alter: 4 Jahre

Stiftungsprofessur für HMTMH und Mädchenchor Hannover

Carsten Maschmeyer und Doris & Gerhard Schröder stiften gemeinsam eine Professur an der HMTMH

Dank großzügiger Unterstützung von Carsten Maschmeyer sowie dem Ehepaar Doris und Gerhard Schröder erhält die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover eine Stiftungsprofessur.  Mit dieser Stiftungsprofessur wird eine nachhaltige Stärkung der musikpädagogischen Kompetenzen in der Kooperation der HMTMH mit dem international renommierten Mädchenchor Hannover angestrebt. Bei einem Gespräch in der Hochschule am Emmichplatz wurden folgende Eckpunkte zwischen Hochschule, Vorstand des Mädchenchors und den Geldgebern vereinbart:

  1. Carsten Maschmeyer und Doris & Gerhard Schröder finanzieren für fünf Jahre eine Stiftungsprofessur an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Die jährlichen Kosten in Höhe von rund 80.000 Euro werden anteilig von Herrn Maschmeyer (50.000 Euro) und dem Ehepaar Schröder (30.000 Euro) übernommen.
  2. Bis zur Bestimmung einer Nachfolgerin/eines Nachfolgers bleibt Gudrun Schröfel für mindestens zwei Jahre künstlerische Leiterin des Mädchenchors.
  3. Der oder die Professurinhaber/in steht zur Hälfte der Arbeitszeit dem Mädchenchor als künstlerische/r Leiter/in zur Verfügung.
  4. Nach Ablauf der Finanzierungzeit wird die Hochschule eine entsprechende Stelle dauerhaft zur Verfügung stellen.

Die Hochschule wird das Berufungsverfahren für die Stiftungsprofessur unverzüglich in die Wege leiten.

Stimmen der Beteiligten

„Die Hochschule besitzt mit dem Masterstudiengang Kinder- und Jugendchorleitung ein Alleinstellungsmerkmal in Deutschland. Die Kooperation mit einem so hervorragenden Klangkörper wie dem Mädchenchor Hannover ist eine einmalige Chance, die Studierenden auf höchstem künstlerischem Niveau in Anbindung an berufliche Praxis auszubilden. Ich danke den Stiftern mit Begeisterung für ihr Engagement für eine exzellente musikalische Breitenbildung.“
Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann, Präsidentin der HMTMH
 
„Ich bedanke mich für die großzügige Investition der Stifter und ihre Weitsicht, zur Stärkung des Berufsfelds Kinder- und Jugendchorleitung beizutragen. Die Ausbildung zur künstlerisch-pädagogischen Arbeit im Kinder- und Jugendchorbereich gehört unbedingt an eine Musikhochschule. Die Studierenden im Fach Chorleitung sollen zukünftig in die Praxisarbeit von Kinder- und Jugendchören eingebunden werden. Der Mädchenchor Hannover erfordert professionelle Arbeit auf höchstem künstlerischem Niveau. Ich verspreche mir eine  nachhaltige Verknüpfung von dieser Kooperation, um das Berufsfeld Kinder- und Jugendchorleitung dauerhaft zu qualifizieren.“
Gudrun Schröfel, Chorleitung Mädchenchor Hannover

„Die Professur an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover unterstütze ich sehr gerne, denn es ist ein schöner Brückenschlag zwischen meinem Engagement im Bildungsbereich und der großen Verbundenheit mit meiner Heimatstadt. Zudem bin ich großer Fan klassischer Musik. Ich bin überzeugt, dass die erlernte Konzentration und Disziplin beim Musizieren in allen Lebenslagen sehr hilft.“
Carsten Maschmeyer

"Wir finden, dass der Mädchenchor, den wir seit einiger Zeit begleiten, einer DER Juwelen der hannoverschen Kulturszene ist. Dort wird hervorragende Arbeit geleistet. Daher unterstützen wir Chor und Hochschule außerordentlich gern."
Doris und Gerhard Schröder