Meldungen

 

Montag, 16.12.2013 11:53 - Alter: 9 Jahre

Beste vom Blatt: Chia-Chen Chiang

Gewinnerin des 10. Karl Bergemann Blattspielwettbewerbs ist Chia-Chen Chiang. Die Schülerin von Prof. Bernd Goetzke setzte sich am 14. Dezember 2013 unter sieben Finalisten gegen Avinoam Shalev (Klasse Prof. Zvi Meniker) durch. Den 3. Preis erhielten Shan-Chi Hsu (Klasse Prof. Bernd Goetzke/Prof. Markus Groh) und Yukyeong Ji (Klasse Prof. Roland Krüger). Der die Preisgelder stiftende Förderkreis der Hochschule hatte sich spontan bereit erklärt, das Preisgeld auf 1.200 Euro aufzustocken und zwei 3. Preise vergeben.

Der Karl Bergemann Blattspielwettbewerb richtet sich an alle immatrikulierten Studierenden der HMTMH, unabhängig vom Studiengang und wurde in der 10. Auflage unter der künstlerischen Leitung von Prof. Roland Krüger ausgetragen. Weitere Jurymitglieder waren Prof. Bernd Goetzke, Prof. Jens-Uwe Gremmel, apl. Prof. Mechthild Kerz, Prof. Ewa Kupiec, Ulrike Moortgat-Pick und Prof. Christopher Oakden.