Meldungen

 

Freitag, 11.10.2013 13:25 - Alter: 9 Jahre

Studierende des IFF erspielen sich Auszeichnungen

Beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Rostock erhielt Silas Zschocke (Viola) den Preis der Stiftung Feldtmann für die beste Interpretation eines Werks der zeitgenössischen Musik. Dorothea Stepp (Violine) gewann für die beste Interpretation eines Werkes der klassischen Moderne den Preis der Harald-Genzmer-Stiftung.
Das Streichquartett mit Dorothea Stepp, Louise Wehr (Violine), Franziska Hodde (Viola) und Timothy Hopkins (Violoncello) wurde mit dem Preis der Landeshauptstadt Schwerin ausgezeichnet. Die Preisträger sind Schüler der Klasse von Prof. Ina Kertscher.