Meldungen

 

Montag, 28.04.2014 10:57 - Alter: 8 Jahre

Stipendien für Elisabeth Brauß und Philip Björkqvist

Die Studienstiftung des Deutschen Volkes hat den Sänger Philip Björkqvist aus der Klasse von Prof. Marina Sandel und die Klavierstudentin Elisabeth Brauß aus der Klasse von Prof. Bernd Goetzke aufgenommen. Elisabeth Brauß ist bundesweit die einzige Pianistin, die in diesem Jahr dieses Stipendium erhielt.

Das älteste und größte Begabtenförderungswerk in der Bundesrepublik Deutschland fördert gemäß seiner Satzung „die Hochschulbildung junger Menschen, deren hohe wissenschaftliche oder künstlerische Begabung und deren Persönlichkeit besondere Leistungen im Dienste der Allgemeinheit erwarten lassen.“ Das Auswahlverfahren fand vom 10. bis 14. März 2014 in Würzburg statt.