Meldungen

 

Mittwoch, 10.06.2015 11:11 - Alter: 5 Jahre

Snezana Nesic erhält Stipendium der Deutschen Akademie Rom

Snezana Nesic ist mit dem Stipendium der Deutschen Akademie Rom für einen dreimonatigen Studienaufenthalt in Italien ausgezeichnet worden. Die Monate Juli bis September 2015 wird die 1972 in Serbien geborene Komponistin in der Deutschen Akademie Rom Casa Baldi in Olevano Romano verbringen.

Die Deutsche Akademie Rom ist die größte Einrichtung der Bundesrepublik Deutschland zur Förderung hochbegabter deutscher Künstlerinnen und Künstler durch Studienaufenthalte im Ausland. Sie wird verwaltet von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Durch Studienaufenthalte in der Deutschen Akademie Rom Casa Baldi in Olevano Romano (drei Monate) oder der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo (ein Jahr) wird hochbegabten deutschen Künstlerinnen und Künstlern der Sparten Bildende Kunst, Architektur, Literatur und Musik (Komposition) die Möglichkeit gegeben, sich eingebunden in das römische und italienische Kulturleben künstlerisch weiter zu entwickeln.

Snezana Nesic unterrichtet seit 2007 an der HMTMH als Dozentin für Interpretation neuer Musik und seit 2012 auch für Komposition.