Meldungen

 

Freitag, 28.04.2017 14:41 - Alter: 5 Jahre

Eva Ronczka-Schulze übernimmt Förderkreisvorsitz

Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung vom 25. April 2017 hat der Förderkreis der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover e. V. einen neuen Vorstand und Eva Ronczka-Schulze zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt. Die 57-Jährige übernimmt das Amt von Manfred Kuhn, der dem Förderkreis 14 Jahre lang vorgestanden hatte und weiterhin Vorsitzender der Stiftung für die HMTMH bleibt. Gratulation zur Amtsübernahme!

Eva Ronczka-Schulze ist seit elf Jahren Mitglied des Vereins, engagierte sich zunächst im Beirat, später im Vorstand von Förderkreis und Stiftung: „Ich erbe ein blitzblank aufgeräumtes Haus! Dank Manfred Kuhns außerordentlichem Engagement hat der Förderkreis an Mitgliedern, Finanzen und Bekanntheit enorm gewonnen und steht heute sehr gut da. Auch viele Initiativen und Kooperationen wurden durch ihn ins Leben gerufen und entwickelt.“
Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann, Präsidentin der HMTMH, gratulierte Eva Roncka-Schulze zur neuen Aufgabe: „Die Ausbildung der Studierenden zu fördern bedeutet für den Förderkreis, an der Verantwortung der Hochschule für unsere Studierenden teilzuhaben. Dafür, dass Sie sich dieser ebenso schönen wie wichtigen Arbeit noch intensiver als bislang verschreiben möchten, danke ich Ihnen sehr. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für all Ihre Vorhaben.“

Anlässlich der Amtsübernahme hat Eva Ronczka-Schulze im aktuellen pressto ein Interview gegeben.