Meldungen

 

Donnerstag, 14.12.2017 17:36 - Alter: 250 Tage

ECHO Klassik für Maria Sournatcheva

Die Oboistin Maria Sournatcheva hat im Oktober 2017 den ECHO Klassik in der Kategorie „Konzerteinspielung des 20. und 21. Jahrhunderts“ gewonnen. Die Schülerin von Klaus Becker – Professor für Oboe an der HMTMH von 1990 bis 2016 – erhielt die Auszeichnung zusammen mit dem Göttinger Symphonieorchester unter der Leitung von Christoph Matthias Mueller für ihre CD „Russian Oboe Concertos“, die im Mai 2016 bei MDG erschienen ist.

Maria Sournatcheva, heute Solo-Oboistin des Orchesters Musikkollegium Winterthur, wechselte 2002 als Preisträgerin des Internationalen Jugendwettbewerbs der Oldenburger Promenade ans Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter der HMTMH und setzte ihre Ausbildung ab 2006 an der Hochschule fort. Als Studentin der Künstlerischen Ausbildung errang sie 2007 den 3. Preis beim ARD Musikwettbewerb in München. Von 2011 bis 2013 studierte die gebürtige Moskauerin in der Soloklasse – das Solokonzert mit Orchester für ihr Konzertexamen war ihr erstes Konzert mit den Göttinger Sinfonikern.