Meldungen

 

Montag, 22.05.2017 15:42 - Alter: 5 Jahre

IFF-Studierende eröffnen Festkonzert

Die Frühstudierenden Jakow Pavlenko an der Violine (Klasse Prof. Ina Kertscher) und Jan-Aurel Dawidiuk am Cembalo (Klasse Prof. Roland Krüger) eröffnen am 31. Mai 2017 das Festkonzert der Deutschen Stiftung Musikleben in Berlin. Unter der Schirmherrschaft der Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters spielen Stipendiatinnen und Stipendiaten zur Feier von 55 Jahren Stiftung und 25 Jahre Wettbewerb des Deutschen Musikinstrumentenfonds.

Veranstaltungsort ist der im März dieses Jahres eröffnete Pierre Boulez Saal in der neu gegründeten Barenboim-Said Akademie. Der von Frank O. Gehry gestaltete Saal im ehemaligen Magazinbau der Staatsoper Unter den Linden gilt als Glanzstück des Seminar- und Probenhauses und Heimat des neu gegründeten Boulez Ensembles.

Neben drei weiteren HMTMH-Studierenden war Jakow Pavlenko aus dem Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter der Hochschule beim 25. Deutschen Musikinstrumentenfonds im Februar 2017 ausgezeichnet worden. Der 13-Jährige erspielte sich als einer der jüngsten Teilnehmer im Feld eine Violine von Stefano Scarampella, eine treuhänderische Eingabe in den Fonds aus Privatbesitz.