Meldungen

 

Mittwoch, 08.11.2017 15:57 - Alter: 13 Tage

Dr. Gerda Rohde Preis an Jahrgangsbeste

Zu Beginn des Konzerts der Fachgruppe Klavier am 07.11.17 haben die Studierenden Aaron Pilsan (Klavier), Sophia Luise Hilger (Viola) und Anton Wagner-Shibata (Posaune) den diesjährigen Dr. Gerda Rohde Preis verliehen bekommen. Die drei haben als Jahrgangsbeste ihrer Instrumentengruppen den Bachelor abgeschlossen und nun ihr Masterstudium an der HMTMH angetreten. Der Preis wurde von der Präsidentin der HMTMH Prof. Dr. Rode-Breymann und dem Nachlassverwalter Gunther Schlosser verliehen.

 

Gerda Rohde war eine hannoversche Zahnärztin mit tiefer Zuneigung zur klassischen Musik. Voraussichtlich 20 Jahre lang soll der „Dr. Gerda Rohde Preis“ jeweils drei Bachelor-Absolvent(inn)en der HMTMH auszeichnen, die ihr Studium mit Bestnote absolviert haben und ihre Ausbildung in Hannover im Masterstudiengang fortsetzen werden.

Dem Wunsch der begeisterten Pianistin Gerda Rohdes entsprechend, wird in jedem Studienjahr ein Absolvent des Bachelor-Studiengangs Klavier ausgezeichnet. Die zwei weiteren Preisträger/innen werden im jährlichen Wechsel aus den Bereichen Streicher, Holzbläser, Blechbläser, Gesang und andere Instrumente bestimmt.

 

Herzlichen Glückwunsch.