Meldungen

 

Mittwoch, 08.11.2017 10:00 - Alter: 13 Tage

Stipendium für Florian Albrecht

Dem Frühstudierenden des Instituts zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF) der HMTMH Florian Albrecht, Klavierklasse Prof. Dr. Elena Levit, wurde am 05. November 2017 das mit 1.500 Euro dotierte Klaus-Ernst Behne Stipendium des Förderkreises der HMTMH im Rahmen eines Konzertes verliehen.

Mit dem Jahresstipendium möchten Hochschulleitung, Förderkreis und IFF-Vorstand dem früheren Hochschulpräsidenten Klaus-Ernst Behne († 9. August 2013) ein dauerhaftes ehrendes Andenken bewahren. Die Förderlinie wird einmal jährlich an Studierende oder Alumni des IFF vergeben. Als Vergabekriterium gilt die Doppelbegabung. Florian Albrecht (2003 in Hamburg geboren) bekam den Preis für seine musikalische und mathematische Hochbegabung.

 

Im Alter von vier Jahren erhielt Florian seinen ersten Klavierunterricht, er besucht das Gymnasium Am Kattenberge in Buchholz/Nordheide und studiert bereits im 3. Semester Mathematik an der FernUniversität Hagen.


Herzlichen Glückwunsch.