Meldungen

 

Mittwoch, 27.09.2017 11:37 - Alter: 2 Jahre

WESPE-Sonderpreis für Jan-Aurel Dawidiuk

Jan-Aurel Dawidiuk, Student am Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter in der Klavierklasse von Prof. Roland Krüger, wurde beim Wettbewerbsfestival der Sonderpreise WESPE mit dem Preis der "Irino-Foundation" ausgezeichnet. Den Preis erhielt er in der Kategorie „Beste Interpretation eines zeitgenössischen Werks“ für die Aufführung der „Zirkustänze“ von Jörg Widmann.

Zum Wettbewerbsfestival der Sonderpreise, das vom 22. – 23.09.2017 in Regensburg stattfand, waren Preisträger des 54. Bundeswettbewerbs Jugend musiziert eingeladen worden.

Herzlichen Glückwunsch.