Meldungen

 

Donnerstag, 06.12.2018 20:00 - Alter: 8 Tage

Dr. Gerda Rohde Preis 2018 verliehen

Im Rahmen des Liederfest-Konzerts Debussy 100 wurden am Abend des 6.12.2018 die Studierenden Elisabeth Brauß (Klavier), Michelle Neupert (Gesang) und Jannik Fröhlich (Schlagzeug) mit dem Dr. Gerda Rohde Preis ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich an je drei Bachelor-Absolvent(inn)en vergeben, die ihr Studium an der HMTMH mit Bestnote absolviert haben und ihr Studium auch an der HMTMH fortsetzen. Die Preisträger(innen) erhalten jeweils 4.000 Euro.
Herzlichen Glückwunsch!

Gerda Rohde war gesellschaftlich sehr aktiv. Ihre tiefe Zuneigung galt insbesondere der Klaviermusik. Über viele Jahre hinweg war sie in einem privaten Klavierkreis engagiert und spielte noch bis kurz vor ihrem Tod im Alter von 94 Jahren am heimischen Flügel. Gerda Rohde unterstützte Musiktalente und wünschte sich, dass dies auch nach ihrem Ableben in ihrem Namen weiterhin so geschehen möge.