Meldungen

 

Montag, 14.05.2018 15:53 - Alter: 160 Tage

Samuel Hasselhorn gewinnt in Brüssel

Der Bariton Samuel Hasselhorn, Soloklassenstudent von Prof. Marina Sandel, hat den prestigeträchtigen Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2018 für Gesang gewonnen. Begleitet vom Orchestre Symphonique de la Monnaie setzte sich der 27-Jährige am 12. Mai im Brüsseler Palais des Beaux Arts im Finale der besten Zwölf durch. Für seine Darbietung erhält Samuel Hasselhorn ein Preisgeld von 25.000 Euro und den „Preis Königin Mathilde“.

Der 1937 von der belgischen Königin Elisabeth ins Leben gerufene Musikwettbewerb wird wechselweise in den Fächern Klavier, Violine, Violoncello und seit 1988 auf Initiative des Opernintendanten Gérard Mortier auch in Gesang ausgetragen. Für den diesjährigen Wettbewerb waren 64 Kandidatinnen und Kandidaten aus 22 Ländern zugelassen worden.

Herzlichen Glückwunsch!