Meldungen

 

Mittwoch, 09.05.2018 11:23 - Alter: 104 Tage

Voktett gewinnt Deutschen Chorwettbewerb

Mit hervorragendem Erfolg hat das Voktett Hannover am 10. Deutschen Chorwettbewerb (DCW) in Freiburg im Breisgau teilgenommen. Das Ensemble mit den gegenwärtigen und ehemaligen HMTMH-Studierenden Esther Tschimpke, Felicia Nölke, Lea Wolpert, Ida Danzberg, Steffen Kruse, Justus Barleben, Sebastian Knappe und Friedemann Gottschlich gewann mit 23 Punkten den 1. Preis in der Kategorie „H1 Vokalensembles“. Einen 2. Preis erhielt das Collegium Vocale unter Leitung von Florian Lohmann, Lehrbeauftragter für Gesang/Sprecherziehung und Stimmbildung, für hervorragende 23,2 Punkte in der Kategorie „A1 Gemischte Kammerchöre“. Herzlichen Glückwunsch!
Eröffnet u. a. vom DCW 2014-Preisträger Mädchenchor Hannover (Leitung: Gudrun Schröfel/Prof. Andreas Felber) war der Deutsche Chorwettbewerb am 5. Mai 2018 in der Schwarzwaldmetropole gestartet. In zwei Wettbewerbsteilen präsentieren sich noch bis zum 13. Mai insgesamt 116 Chöre und Vokalensembles mit rund 5.000 Sängerinnen und Sängern, die sich in 13 Kategorien auf Landesebene zur alle vier Jahre stattfindenden Deutschen Meisterschaft der Chormusik qualifiziert haben.

Der HMTMH-Jazzchor „Vivid Voices“ unter der Leitung von Claudia Burghard gestaltete als Preisträger des DCW 2014 in Weimar ein Sonderkonzert im ersten Wettbewerbsteil.