Meldungen

 

Mittwoch, 03.07.2019 09:58 - Alter: 140 Tage

Dreifacherfolg für Gihoon Kim

Beim 16. Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb in Moskau und St. Petersburg hat Gihoon Kim, Soloklassenstudent aus der Klasse von Prof. Sabine Ritterbusch, am 28. Juni 2019 den 2. Preis in der Kategorie „Gesang“ gewonnen.

Der alle vier Jahre stattfindende Internationale Tschaikowsky-Wettbewerb gilt seit Gründung 1958 als einer der weltweit bedeutendsten Musikwettbewerbe. Über 900 Musikerinnen und Musiker aus 58 Nationen hatten sich in diesem Jahr um eine Teilnahme beworben. Ausgezeichnet wurden die Besten in den Kategorien Klavier, Violine, Violoncello, Gesang und – erstmalig – Holz- und Blechbläser.

Bereits am 11. Mai 2019 feierte Gihoon Kim in Warschau Erfolge. Beim 10. Internationalen Moniuszko-Gesangswettbewerb, ausgerichtet vom Teatr Wielki – Polish National Opera, gewann der junge Bariton im Feld der 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den 5. Preis und den Spezial-Preis „The Poznan Opera House Prize“.

Herzlichen Glückwunsch!