Meldungen

 

Dienstag, 04.06.2019 15:57 - Alter: 106 Tage

6. Preis in Brüssel

Ioana Cristina Goicea, Soloklassenstudentin von Prof. Krzysztof Wegrzyn, hat den 6. Preis im prestigeträchtigen Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2019 für Violine gewonnen. Begleitet vom Belgian National Orchestra unter Hugh Wolff, stand sie am 22. Mai 2019 im Brüsseler Palais des Beaux Arts im Finale der besten 12.

Der 1937 von der belgischen Königin ins Leben gerufene "Concours Reine Elisabeth" gilt als einer der ältesten und renommiertesten Musikwettbewerbe. Er wird wechselweise in den Fächern Violine, Klavier, Violoncello und seit 1988 auf Initiative des Opernintendanten Gérard Mortier auch in Gesang ausgetragen. Am diesjährigen Violin-Wettbewerb nahmen vom 29. April bis zum 25. Mai insgesamt 64 Kandidatinnen und Kandidaten aus 19 Ländern teil.

Herzlichen Glückwunsch!