Meldungen

 

Dienstag, 18.06.2019 16:42 - Alter: 124 Tage

Sonderpreise bei Jugend musiziert

Frühstudierende des Instituts zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF) und ein IFF-Alumnus sind beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert für herausragende Leistungen mit Sonderpreisen ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb fand vom 6. bis 13. Juni in Halle statt.

Lucy Strüfing, Klavier, Klasse Prof. Dr. Elena Levit, gewann mit ihrem Ensemble in der Kategorie Klavierkammermusik den mit 1.500€ dotierten Diethard-Wucher-Preis der Wilhelm Schimmel Pianofortefabrik GmbH.

Sonderpreise der Deutschen Stiftung Musikleben erspielten sich folgende Musikerinnen und Musiker:

In der Kategorie „Solowertung“, erhielten Jakow Pavlenko, Violine, und  Alexej Fadejew, Viola, beide Schüler von Prof. Ina Kertscher, mit 300€ dotierte Sonderpreise. 
Mit einem Ensemblepreis von jeweils 150€ pro Ensemblemitglied wurde das Duo Mert Yalniz aus der Klavierklasse von Prof. Dr. Elena Levit und David Patyra aus der Saxophonklasse von Jan Schulte-Bunert ausgezeichnet.
IFF-Alumnus Jan-Aurel Dawidiuk, Klasse Prof. Roland Krüger, bekam einen 150-Euro-Preis für Klavierbegleitung.

Die Liste mit allen Jugend-musiziert-Preisträgern 2019 des IFF finden Sie hier.

Herzlichen Glückwunsch!