Meldungen

 

Donnerstag, 07.03.2019 11:28 - Alter: 78 Tage

Trauer um Prof. Jan Schroeder

Jan Schroeder, geboren am 12. Oktober 1942, war von September 1982 bis März 2008 an der Hochschule für Musik und Theater Hannover tätig und blieb der Hochschule noch für ein weiteres Semester durch einen Lehrauftrag verbunden. Am 16. Februar 2019 verstarb Prof. Schroeder.
 
Dirigent Frank Schmitz erinnert sich:
„Am 16. Februar 2019 verstarb plötzlich und unerwartet der langjährige Hornprofessor und mein Freund Jan Schroeder. Während meiner Studienzeit an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover habe ich Jan als herzlich, bescheiden und ohne jede Eitelkeit erlebt. Er war immer für seine Studierenden da und setzte sich mit großem Engagement für sie, die Hochschule und für sein Instrument, das Horn, ein. In besonders guter Erinnerung bleiben die Proben, Konzerte und die Musik im Hause Schroeder in Bayreuth.
Seine unverwechselbare Art machte ihn zu einem Menschen, zu dem man gerne kam und von dem man sich von Anfang an verstanden fühlte. Ihm war es wichtig, stets das Beste aus seinen Schülerinnen und Schülern herauszuholen.
Jan Schroeder war ein Mensch, der seine Ideen und Ziele mit viel Herzblut, Engagement und großer Schaffenskraft verfolgte und dabei niemals sein charmantes Lächeln und seine unnachahmliche väterliche Art verlor. Dieses sind nur zwei seiner besonderen Werte, die ich an ihm so schätze und die mir (und uns) jetzt so sehr fehlen werden.“