Meldungen

 

Montag, 14.10.2019 16:23 - Alter: 37 Tage

WESPE Preis für Frühstudierende

Julian Becker, Klavier, Klasse Prof. Elena Levit, und Tom Oltmann, Trompete, Klasse Scott Keating, haben beim Wettbewerbsfestival der Sonderpreise (WESPE) gewonnen. In der Kategorie „Beste Interpretation eines eigenen Werks“ wurden sie für Julian Beckers „Fantasie für Trompete und Klavier“ mit dem am höchsten dotierten Preis (3.000 €) der Gesellschaft für Verwertung von Leistungsschutzrechten ausgezeichnet.

Die beiden Frühstudierenden der HMTMH waren die jüngsten Teilnehmer in dieser Kategorie. Eingeladen zu dem Wettbewerb, der vom 20. bis zum 21. September 2019 in Münster stattfand, waren 1. Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ 2019.

Herzlichen Glückwunsch!