Meldungen

 

Dienstag, 19.05.2020 10:34 - Alter: 13 Tage

Auszeichnung für Aurelia Lampasiak beim Hochschulwettbewerb Musikpädagogik

Für ihr interdisziplinäres Masterprojekt #Haymatsounds wurde Aurelia Lampasiak, Studentin der Künstlerisch-pädagogischen Ausbildung bei Prof. Dr. Andrea Welte, der dritte Preis beim 10. Hochschulwettbewerb der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen verliehen.

Im Rahmen des Projekts komponierten Jugendliche der Hannoverschen Leonore-Goldschmidt-Schule zu zeitgenössischen (post)migrantischen Gedichten aus dem Gedichtband HAYMATLOS (hg. v. Tamer Düzyol u. Taudy Pathmanathan, edition assemblage). Die analogen und elektronischen Kompositionen wurden in einem szenischen Konzert im Kulturzentrum Pavillon Hannover präsentiert. Eindrücke zum Projekt sind in der Kurzdokumentation zu sehen: https://youtu.be/xu5S7N3l6hU

Mit dem Hochschulwettbewerb Musikpädagogik zeichnet die Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen in Kooperation mit dem Bundesverband Musikunterricht und dem Verband deutscher Musikschulen exzellente musikpädagogische Projekte aus dem Studienfeld Künstlerisch-pädagogische Ausbildung und Lehramt aus und macht somit auf die Bedeutung musikalischer Bildung öffentlich aufmerksam.

Herzlichen Glückwunsch!