Meldungen

 

Montag, 05.10.2020 12:45 - Alter: 26 Tage

Löhr und Mallwitz orchestrieren „L’Orfeo“

Mit Monteverdis Oper „L’Orfeo“ in einer Neufassung von Frank Löhr (seit 2005 Professor für Dirigieren an der HMTMH) und Joana Mallwitz (Generalmusikdirektorin und Alumna des Instituts zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter IFF) wird am Staatstheater Nürnberg die neue Spielzeit eröffnet. Charakteristisch für die Orchestrierung ist der Dialog zwischen historischem und modernem Instrumentarium sowie das Spiel mit collagierten Stilzitaten, die mit der jeweiligen dramatischen Situation korrespondieren.

Frank Löhr dirigiert Vorstellungen am 14. / 17. Oktober und am 13. Dezember.