Meldungen

 

Donnerstag, 24.09.2020 15:40 - Alter: 37 Tage

WESPE-Sonderpreis für Florian Albrecht

Der IFF-Alumnus Florian Albrecht ist am 19. September 2020 bei WESPE – Wochenende der Sonderpreise ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Beste Interpretation eines Werks der Klassischen Moderne“ erhielt der Schüler von Prof. Elena Levit für seine Aufführung der Sonata Nr. 6 A-Dur op. 82 von Sergej Prokofjew den Sonderpreis der Harald-Genzmer-Stiftung.

Der Spezialwettbewerb WESPE steht seit 2008 traditionell ausgewählten Bundespreisträger*innen von „Jugend musiziert“ offen und lädt zur Auseinandersetzung mit noch nicht aufgeführten, weniger bekannten oder besonders schwierig zu interpretierenden Werken ein. Nach der pandemiebedingten Absage der Landeswettbewerbe und des Bundeswettbewerbs öffnete sich WESPE 2020 einmalig für Preisträger*innen, die 2007 oder früher geboren wurden und im diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 24 oder 25 Punkte erhalten hatten.

Herzlichen Glückwunsch!