Meldungen

 

Dienstag, 22.06.2021 16:46 - Alter: 90 Tage

Prof. Dr. Eckart Altenmüller in Aarhus ausgezeichnet

Die siebte Ausgabe der internationalen Tagung “The Neurosciences and Music“ im dänischen Aarhus ist am 21. Juni 2021 mit einer Auszeichnung für Prof. Dr. Eckart Altenmüller zu Ende gegangen: Der Direktor des Instituts für Musikphysiologie und Musiker-Medizin an der HMTMH wurde mit dem “Neurosience of Music”-Award der Pierfranco und Luisa Mariani Stiftung ausgezeichnet.

Die Mariani-Stiftung mit Sitz in Mailand fördert Dienstleistungen, Ausbildung und Forschung auf dem Gebiet der Kinderneurologie. Mit der Verleihung des “Neurosience of Music”-Awards würdigte sie Prof. Dr. Eckart Altenmüller für dessen „begeisterungsfähige Kompetenz“, seine „Hingabe, Talente zu fördern und Musikern zu helfen“ sowie seine „einzigartige Rolle bei der Unterstützung des Neuromusikbereichs“. Frühere Preisträger*innen der alle drei Jahre vergebenen Auszeichnung waren Isabelle Peretz (Universität Montreal) und Robert Zatorre (Mc Gill University, Montreal).

Die Konferenz mit dem Untertitel "Connecting with music across the lifespan" gilt als weltweit wichtigste auf ihrem Gebiet. Pandemiebedingt war sie von 2020 auf 2021 verschoben und nun in einem hybriden Format aus Vor-Ort- und Online-Teilnahme ausgetragen worden.

Herzlichen Glückwunsch!