Meldungen

 

Donnerstag, 04.11.2021 17:48 - Alter: 84 Tage

Meisterklasse mit Neil Shicoff

Nach der diesjährigen Gründung des Internationalen Opernstudios der Staatsoper Hannover steht am Wochenende die erste große Meisterklasse an: Im Opernhaus probt der amerikanische Tenor Neil Shicoff u. a. mit Weronika Rabek, Soloklassenstudentin von Prof. Dr. Marek Rzepka, die unterschiedlichsten Opernarien. In der abschließenden öffentlichen Meisterklasse am 7. November von 11 bis 13 Uhr kann das Publikum den intensiven Austausch zwischen der großen Musikerpersönlichkeit und den insgesamt fünf jungen Künstler*innen erleben.

In Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und mit freundlicher Unterstützung der Walter und Charlotte Hamel Stiftung engagiert das Internationale Opernstudio der Staatsoper Hannover seit der Spielzeit 2021/22 für jeweils zwei Spielzeiten fünf junge Sänger*innen und begleitet sie intensiv bei ihren ersten Karriereschritten. Bewegungs-, Gesangs- und Schauspielunterricht sowie Sprachunterricht und zwei Meisterklassen pro Spielzeit bereiten die jungen Künstler*innen auf die internationale Opernwelt vor. Daneben gibt es von Anfang an die Möglichkeit, im Repertoire der Staatsoper aufzutreten.

Neil Shicoff wurde in Brooklyn/New York City geboren, studierte an der Juilliard School of Music und debütierte als Rinuccio (Gianni Schicchi) an der Metropolitan Opera. Als Meister seines Fachs war er u. a. an der Metropolitan Opera New York, der Wiener Staatsoper, der Mailänder Scala, der Opéra de Paris oder dem Royal Opera House Covent Garden zu Gast. Neben seinen außergewöhnlichen stimmlichen Qualitäten wurde er besonders für seine tiefgründigen Rollenportraits und legendären Darstellungen großer Tenorpartien, darunter Eléazar in Halévys La Juive, Don José aus Bizets Carmen, Brittens Peter Grimes oder auch Werther in Massenets gleichnamiger Oper berühmt. In den letzten Jahren hat sich Neil Shicoff hauptsächlich darauf konzentriert, sein Wissen der nächsten Generation zu vermitteln. Seine Kurse als Vocal Coach sind höchst begehrt, da der Sänger auch ein faszinierender Geschichtenerzähler ist, ausgestattet mit einer magischen Bühnenpräsenz und großem Humor.