Meldungen

 

Donnerstag, 14.10.2021 16:47 - Alter: 11 Tage

2. Preis für Jakow Pavlenko

Jakow Pavlenko, IFF-Alumnus und Jungstudent in der Violinklasse von Prof. Ina Kertscher, hat bei der Viktor Tretyakov International Violin Competition den 2. Preis sowie den Yuri-Bashmet-Sonderpreis und den Valery-Gergiev-Sonderpreis gewonnen.

Der Wettbewerb erstreckte sich über vier Runden und wurde zwischen dem 20. September und 1. Oktober 2021 in Krasnoyarsk (Russland) ausgetragen.

In Runde 1 war Sololiteratur von Bach, Paganini und Ysaye vorzutragen, in Runde 2 Sonatenliteratur, eine virtuose Komposition sowie ein Auftragswerk von Alexander Rosenblatt. Im Halbfinale wurde Jakow bei Mozarts Konzert KV 218 vom Kammerorchester Krasnoyarsk begleitet. Im Finale spielte er mit dem Sibirischen Staatsorchester das Violinkonzert von Tschaikowski.

Herzlichen Glückwunsch!