Meldungen

 

Montag, 04.10.2021 17:00 - Alter: 115 Tage

Yesung Kim gewinnt in Tokio

Bei der 2. Internationalen Tokyo Flute Audition ist Soloklassenstudentin Yesung Kim aus der Flötenklasse von Prof. Anna Dina Björn-Larsen mit dem 1. Preis und einem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet worden. Letzterer ist gleichbedeutend mit einer Einladung zu einem gemeinsamen Konzert mit den Jurymitgliedern beim Galakonzert der Preisträger*innen im Rahmen der „Flute Celebration 2022“.

Im Finale waren 9 Teilnehmende zur Einreichung eines Wettbewerbsvideos aufgerufen. Neben ihrem Wahlstück, dem Flötenkonzert Nr. 2 D-Dur KV 314 von Mozart, präsentierte Yesung Kim im freien Programm Franz Schubert: Introduktion und Variationen über „Trockne Blumen“ aus „Die schöne Müllerin“, Frank Martin: Ballade, Ernö von Dohnányi: Passacaglia sowie Friedrich Kuhlau: Divertissement G-Dur, Op. 68 Nr. 1. Die Preisträger*innen wurden am 1. Oktober 2021 bekannt gegeben.

Herzlichen Glückwunsch!