Meldungen

 

Montag, 18.10.2021 10:08 - Alter: 41 Tage

Zwei Preise bei „Das Lied“

Mit einem 3. Preis für den Tenor Heejun Kang und der Auszeichnung von Anastasia Sokolova als beste Liedpianistin ist der 17. Paula Salomon-Lindberg-Wettbewerb „Das Lied“ an der Universität der Künste Berlin zu Ende gegangen. Ein 1. Preis wurde in diesem Jahr nicht, der 2. Preis hingegen doppelt vergeben.

Heejun Kang ist Masterstudent Gesang/Oper in der Gesangsklasse von Prof. Markus Schäfer; Anastasia Sokolova studiert im Masterstudiengang Tasteninstrumente bei Prof. Igor Levit/Prof. Roland Krüger sowie Liedgestaltung im Masterstudiengang Kammermusik bei Prof. Jan Philip Schulze. Bei „Das Lied“ trat sie an der Seite der Sopranistin Hannah Elisabeth Meyer auf (Masterstudiengang Gesang in freiberuflicher Tätigkeit in der Klasse von Prof. Marina Sandel).

Der Paula Salomon-Lindberg-Wettbewerb „Das Lied“ ist ein Wettbewerb für Studierende an Musikhochschulen und vergleichbaren Instituten in Europa und Israel im Fach Gesang und Klavier. Zur ersten Runde am 29. September waren 25 Sänger*innen und Pianist*innen angetreten, acht Duos erreichten die zweite Runde am 1. Oktober.

Herzlichen Glückwunsch!