Meldungen

 

Donnerstag, 27.01.2022 13:05 - Alter: 117 Tage

3. Preis beim Hochschulwettbewerb

Gratulation an Jinhyung Park (Masterstudiengang Tasteninstrumente, Prof. Arie Vardi) und Youngho Park (Soloklasse, Prof. Roland Krüger): Die von der HMTMH zum Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb 2022 entsandten Pianisten haben sich einen geteilten 3. Preis erspielt.

Die erste und zweite Runde der Wertungsspiele fand vom 12. bis 14. Januar 2022 statt. Das Finale am 15. Januar, ein Auftritt mit dem Konzerthausorchester im Konzertsaal der Universität der Künste Berlin, erreichten die besten 4 der insgesamt 30 Teilnehmenden. Das Konzert der Preisträger*innen fand am 16. Januar im Großen Saal des Konzerthauses Berlin statt.

Der Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb wird von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Zusammenarbeit mit der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM) und der Universität der Künste Berlin veranstaltet. Am Wettbewerb dürfen Studierende ausschließlich auf Vorschlag ihrer Einrichtung teilnehmen. Jede RKM-Mitgliedshochschule kann zwei Teilnehmende je Fach entsenden. Der Wettbewerb wird jedes Jahr in zwei Fächern ausgetragen; 2022 in den Fächern Klavier und Komposition, 2023 werden es Violoncello und Orgel sein.