Meldungen

 

Montag, 09.05.2022 16:49 - Alter: 10 Tage

1. Preis für Malin Kumkar

Malin Kumkar aus dem Studiengang Künstlerisch-pädagogische Ausbildung hat den 1. Preis beim 12. Hochschulwettbewerb Musikpädagogik der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM) gewonnen.

Sie dokumentierte ein Projekt, in dem mit Kindern, die ein Cochlear-Implantat erhalten hatten, gespielt und gesungen wurde. Der Jury gefiel sowohl der eigenständige inklusive Ansatz mit dieser Zielgruppe als auch die gute Dokumentation. Besonders hervorgehoben wurde die wissenschaftliche Fundierung der Arbeit, die Malin Kumkar im Kolloquium bewiesen habe. Der Preis wird vom Bundesverband Musikunterricht (BMU) und dem Verband deutscher Musikschulen (VdM) ausgelobt und war in diesem Jahr mit 1.400 € und einem Coaching zur Vorbereitung auf die Finalrunde dotiert.

Der jährlich ausgelobte Hochschulwettbewerb ist der einzige, der sich an Studierende sowohl im Lehramtsstudium wie auch in Künstlerisch-pädagogischen Studiengängen wendet. Prämiert werden hervorragende eigenständige Arbeiten, die die Vielfalt musikpädagogischer Arbeit deutlich machen.

Preisverleihung und Präsentation des Beitrags fanden am 2. Mai im Rahmen der Mitgliederversammlung der RKM an der Folkwang Universität der Künste in Essen statt.

Herzlichen Glückwunsch!