Meldungen

 

Mittwoch, 02.11.2022 10:55 - Alter: 36 Tage

Kompositionspreis für Snežana Nešić

Snežana Nešić, Lehrbeauftragte für Komposition und neue Musik an der HMTMH, hat den Andrea Ceraso Rome Award für Komposition gewonnen. Unter 178 eingereichten Partituren aus 45 Ländern wählte die Jury ihr Klavierquartett „Embracing the Darkness Blue“ für den 1. Preis aus.

Der Wettbewerb ist eine Hommage an den jungen Dirigenten Andrea Ceraso († 2020) und wurde 2022 zum zweiten Mal vom Musikverband She Lives in Zusammenarbeit mit der Eufonia Cultural Association und dem Imago Sonora Ensemble organisiert. Für Snežana Nešić ist es nach dem Gewinn des 1. Preises bei den Weimarer Frühjahrstagen für zeitgenössische Musik 2021 die nächste bedeutende Auszeichnung.

Herzlichen Glückwunsch!