Meldungen

 

Montag, 07.11.2022 11:59 - Alter: 31 Tage

Stine Alpheis erhält Wissenschaftspreis der DGfMM

Für ihre Arbeit „Influence of Adverse Childhood Experiences and Perfectionism on Musician’s Dystonia: A Case Control Study“ ist Stine Alpheis vom Institut für Musikphysiologie und Musiker-Medizin der HMTMH mit dem Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musiker-Medizin (DGfMM) ausgezeichnet worden. Der Preis ist beim diesjährigen Symposium der DGfMM in Würzburg überreicht worden.

Herzlichen Glückwunsch!