Meldungen

 

Montag, 09.10.2023 10:58 - Alter: 290 Tage

Trauer um Dieter Hufschmidt

Dieter Hufschmidt wurde am 5. Juni 1935 in Mühlheim an der Ruhr geboren, absolvierte nach dem Abitur in seiner Geburtsstadt eine private Ausbildung zum Schauspieler und studierte Germanistik, Theaterwissenschaft und Griechisch in Berlin und Bonn. Nach Stationen an Theatern in Bonn, Bremerhaven, Braunschweig, Baden-Baden, Köln, Münster und Wiesbaden kam er 1969 an das Schauspiel Hannover. Zu seiner Theaterarbeit kamen mehr als 100 Fernsehrollen, die Mitwirkung in Hörspielen, die Bearbeitung von Texten für Bühne und Radio sowie zahllose Rezitationen und Lesungen. Ab 1970 führte Hufschmidt zudem Regie.

Vom Wintersemester 1993/94 bis zum Ende des Wintersemesters 1999/2000 war Dieter Hufschmidt als Lehrbeauftragter für das Fach Szenischer Unterricht im Studiengang Oper an der HMTMH tätig und erhielt in Anerkennung seiner Arbeit am 8. Juli 1996 eine Honorarprofessur.

Dieter Hufschmidt sei „seit vielen Jahren einer der prägenden Schauspieler“ des Niedersächsischen Staatstheater Hannover, würdigte ihn der damalige Intendant Ulrich Khuon, „ein differenzierter Menschengestalter, dessen subtile Ironie, kraftvolle Ausstrahlung und intelligente Figurenprägung viele Stücke […] mitgetragen“ habe.

Am 23. September 2023 verstarb Dieter Hufschmidt. Wir trauern um ihn und werden seiner dankbar gedenken.