Meldungen

 

Montag, 18.03.2024 15:53 - Alter: 129 Tage

GWK-Förderpreis für Alexej Fadejew

Beim Wettbewerb der Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit (GWK) erspielte sich der Jungstudent und IFF-Alumnus Alexej Fadejew (Viola, Klasse Prof. Ina Kertscher) einen von zwei Förderpreisen Musik. Der Wettbewerb fand vom 15. bis 16. März in Münster statt.

Jeder GWK-Förderpreis ist mit 5.000 € und der Aufnahme in ein mehrjähriges Förderprogramm dotiert, in dem die GWK die Karriere der Preisträger*innen u. a. mit Konzertauftritten, Video- und CD-Aufnahmen unterstützt. Die Musikpreise werden zusammen mit den GWK-Förderpreisen für Kunst und Literatur am 15. November im Kunstmuseum Bochum überreicht.

Jährlich lobt die GWK-Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit mit Sitz in Münster zwei Förderpreise für Musik aus. Mit ihnen werden herausragende junge Musiker*innen unter 28 Jahren ausgezeichnet, die aus Westfalen-Lippe stammen oder dort studieren und exzellente Leistungen auch in Zukunft erwarten lassen.

Herzlichen Glückwunsch!