Meldungen

 

Freitag, 24.05.2024 12:19 - Alter: 20 Tage

"Bridges of Brass" in Wien

Das Projekt "Bridges of Brass" der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) ist zu Gast in Wien.

Am Samstag, 25. Mai, werden Studierende der HMTMH im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) zunächst an Workshops zum Thema „Komponieren und Arrangieren für Blechbläserensemble“ unter der Leitung von Britta Giesecke von Bergh (mdw) und Prof. Stefan Mey HMTMH) teilnehmen. Im Anschluss werden Stefan Schultz (NDR Radiophilharmonie / HMTMH) und Prof. Mag. Bernhard Pronebner (mdw) eine Masterclass für Blechbläser geben. Zum Abschluss des Tages gestalten die Studierenden aus Hannover und Wien am Franz Schubert-Institut der mdw ein gemeinsames Werkstattkonzert. Am Sonntag, 26. Mai, wird "Bridges of Brass" dann um 17 Uhr ein Konzert in der Wiener Karlskirche spielen.

Das interdisziplinäre Projekt "Bridges of Brass" unter der Leitung von Prof. Stefan Mey und Stefan Schulz findet in diesem Semester bereits zum achten Mal statt. Nach einem Seminar zur musikalischen Analyse haben Studierende in den vergangenen Wochen Werke von Ives, Schumann, Elgar, Mey und Lutoslawski zum Thema "Variation" einstudiert und diese bereits am 23. Mai in einem ersten Konzert in der Neustädter Hof- und Stadtkirche präsentiert.