Preisträger

 

Freitag, 15.06.2012 14:13 - Alter: 8 Jahre

Studentenwerkspreis 2012 für IJK-Studenten

Alexander Roth, Student des Institutes für Journalistik und Kommunikationsforschung der HMTMH, erhielt den Preis des Studentenwerks Hannover zum Thema "Treffpunkte für Studierende" in Höhe von 500 Euro. In enger Zusammenarbeit mit der Hochschule Hannover hat er den Umbau des Foyers an der Expo Plaza 12 zielstrebig vorangetrieben, um einen geeigneten Treffpunkt für Studierende beider Hochschulen zu schaffen. Mehrere Sitzgruppen in interessantem Design laden seit 2012 auf beiden Etagen zum Aufenthalt, zum Austausch und zur produktiven Arbeit ein und geben dem Gebäude damit ein besonderes Campus‐Flair.

Seit der Verleihung des ersten Studentenwerkspreises im Jahr 2000 wurden 66 Studierende und studentische Gruppen ausgezeichnet, die durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit KommilitonInnen in besonderen Situationen unterstützen. In diesem Jahr wurde der Studentenwerkspreis am 14. Juni 2012 zum 12. Mal in der hannoverschen Hauptmensa am Schneiderberg verliehen.