Preisträger

 

Montag, 05.03.2012 14:45 - Alter: 8 Jahre

5 Violinen für Studierende der Klasse von Prof. Wegrzyn

Beim 20. Wettbewerb für die Auswahl zum Instrumentenfonds der Deutschen Stiftung Musikleben wurden fünf Violinen an Studierende aus der Klasse von Prof. Krzysztof Wegrzyn vergeben:

Für die kommenden zwei Jahre darf Alexandra Conunova eine Santo Seraphin (Venedig 1735) und Agata Szymczewska eine Antonio Stradivari (Cremona 1680) spielen. Elisabeth Gebhardt erhält eine Gaietanus Gagliano (Neapel 1849), Jakob Encke eine Charles Adolphe Gand (Paris 1851) und Anite Stroh eine Lorenzo Ventapane (Neapel 1806) für jeweils ein Jahr.