Preisträger

 

Donnerstag, 21.03.2024 16:51 - Alter: 59 Tage

Professur für Anne Marie Harer

Zum 1. April 2024 wird die Hochschule für Musik Nürnberg Anne Marie Harer zur Professorin für Barockvioline berufen.

Anne Marie Harer erhielt ihre Ausbildung an der HMTMH bei Prof. Ulf Schneider, wo sie 2008 ihr künstlerisches Diplom im Fach Violine mit Auszeichnung erlangte. Darüber hinaus studierte sie Barockvioline bei Prof. Anne Röhrig – deren Nachfolge sie nun antritt –, Blockflöte bei Stefan Möhle sowie Kammermusik bei Prof. Hatto Beyerle und Prof. Volker Jacobsen. Im Februar 2012 schloss sie ihr Studium erfolgreich mit dem Konzertexamen im Fach Violine ab.

Von 2021 bis 2023 war Anne Marie Harer, die mit der Barockvioline international als Solistin, Kammermusikerin und Konzertmeisterin in verschiedenen Kammerorchestern und Ensembles für Alte Musik konzertiert, Dorothea-Erxleben-Stipendiatin sowie bis Februar 2024 Lehrbeauftragte für Barockvioline und historische Aufführungspraxis am Institut für Alte Musik der HMTMH.

Herzlichen Glückwunsch!