Pressemitteilungen

 

Mittwoch, 26.03.2008 10:50 - Alter: 12 Jahre

Dieses Kind/ Cet Enfant von Joël Pommerat

Am 27. März 2008 feiert Dieses Kind/ Cet Enfant von Joël Pommerat deutschsprachige Erstaufführung im Studiotheater an der Expo Plaza 12. Dieses Kind/ Cet Enfant ist ein ganz besonderes Projekt, ist es doch das erste seiner Art im Rahmen einer vielversprechenden Kooperation zwischen Culturesfrance in Paris (Förderprogramm „Théâtre sur mesure“), der Antenne culturelle - Niedersachsen in Hannover und dem Studiengang Schauspiel der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Regie führt die Französin Cecile Backès (Compagnie Les Piétons de la Place des Fetes, Lothringen). Es spielen Studierende des 1. und 3. Studiengangs Schauspiel der HMTH.

Joël Pommerat lotet in seinem Stück Dieses Kind/ Cet Enfant die Beziehung zwischen Eltern und Kindern in zehn beeindruckenden Szenen aus, in die zahlreiche reale Gespräche Pommerats mit Bewohnern einer „Cité“ (Plattenbausiedlung) eingeflossen sind. Die Kinder in seinem Stück haben keine Namen, aber dafür manchmal selbst schon Kinder: die junge Alleinerziehende, die ihren Säugling fast fremden Nachbarn schenken will; das 10jährige Scheidungskind, das seinen Vater plötzlich siezt. Pommerats scharfer Blick auf die Gesellschaft regt und bewegt auch deutschsprachige Zuhörer. Ein facettenreiches, überraschendes Mosaik aus kurzen, abwechslungsreichen Szenen, deren Dreh- und Angelpunkt die Beziehung zwischen Eltern und Kind ist.
Joël Pommerat ist sowohl Autor als auch Regisseur seiner eigenen Stücke. Mit seiner Compagnie Louis Brouillard, mit der er seine bisher 17 Stücke an renommierten Bühnen in ganz Frankreich aufführte, gehört er zurzeit zu den gefragtesten Theaterkünstlern in Frankreich. Dieses Kind/ Cet Enfant wurde als Hörspiel für den Saarländischen Rundfunk produziert und gehörte „zu den 10 besten Hörspielen 2007“. Mit der französisch-deutschen Kooperation und Inszenierung von Cecile Backès ist dem Studiengang Schauspiel der HMTH ein ganz großer Wurf gelungen.
Premiere: 27. März 2008, Studiotheater Expo Plaza 12
Weitere Vorstellungen:
28./ 29./ 30. März und 10./ 11./ 12./ 13. April 2008
Die Kooperationspartner:
Culturesfrance: wichtiger Akteur im Bereich der Förderung der französischen Kultur im Ausland und des kulturellen Austauschs.
Théâtre sur mesure (dt. Theater nach Maß) ist ein Förderprogramm für Regisseur/innen aus Frankreich und Erstaufführungen im Ausland. Ziel ist es, das neue Theater aus Frankreich auch über die Grenzen hinaus bekannt zu machen und Dialog und Austausch mit nicht französischen Theaterwelten zu fördern. Insgesamt 15 Projekte sollen weltweit gefördert werden, mit dabei Dieses Kind an Studiotheater.
Bureau du théatre et de la danse: zentrale Fachstelle der französischen Botschaft in Berlin für Theater, Tanztheater und Zirkus.
Antenne culturelle française – Niedersachsen: Verbindungsstelle der französischen Botschaft in Berlin für und in Niedersachsen. Planung und Durchführung von Kulturprojekten mit Partnern in Niedersachsen.
Eintritt: 8€/ 6€/ 4€
Kartenvorverkauf:
Mo – Di 14:00 – 15:30 Uhr/ Do – Fr 10:00 – 12:00 Uhr, Foyer der HMTH, Neues Haus 1, 30175 Hannover, Kartenvorbestellungen unter Tel. 0511/3100 – 333 oder kartenvorverkauf@hmtm-hannover.de