Liederfest: Johannes Brahms in Hannover

Einem romantischen Freigeist mit Heimatbezug ist das nächste Liederfest der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover gewidmet: Unter dem Motto „Johannes Brahms in Hannover“ verbindet die beliebte Reihe im November und Dezember 2017 fünf Veranstaltungen mit Studierenden, Lehrenden und Gästen an drei Orten der Stadt. Den Auftakt macht am 21. November die geschlossene Veranstaltung „Lieblingsliederlounge“ mit Sopranistin Rachel Harnisch im Sparkassenforum.

„Brahms war häufig und gerne in Hannover!“, weiß der Künstlerische Leiter des Liederfestes, Prof. Jan Philip Schulze, zu berichten. „Die vielen Besuche bei seinem besten Freund Joseph Joachim, ‚unserem‘ Konzertmeister am frisch eingeweihten Opernhaus, kulminierten in der Uraufführung des ersten Klavierkonzerts in Hannover, wobei Brahms sogar selbst am Klavier saß!“ 1854 verbrachten Brahms und Joachim eine gemeinsame Hannover-Woche mit Robert und Clara Schumann. „Der engen Beziehung von Komponist und Stadt wollen wir in unserem Liederfest nachspüren und dabei zugleich Brahms' bedeutendes Liedschaffen feiern!“

Für das  Liederfest „Johannes Brahms in Hannover“ kooperiert die HMTMH mit der Walter und Charlotte Hamel Stiftung und der Sparkasse Hannover.

Lieblingsliederlounge

Mit Rachel Harnisch, Sopran, und Studierenden der HMTMH
Mittagskonzert im Sparkassenforum

21. November 2017 | 13:00 Uhr | Sparkassenverband Niedersachsen, geschlossene Veranstaltung

Liebeslieder. Walzer

Mit Ania Vegry, Mareike Morr, Simon Bade, Matthias Winckhler
Jan Philip Schulze, Nicholas Rimmer, Klavier

26. November 2017 | 16:00 Uhr | Sprengel Museum Hannover | Eintritt: 10€ (erm. 8€, Schüler/innen frei)

Ernste Gesänge

Zigeunerlieder op. 103, Lieder, Vier ernste Gesänge op. 121
Liedbearbeitungen von Max Reger

Mit Gihoon Kim, Khatuna Mikaberidze (Staastoper Hannover), Gudrun Pelker, Svenja Rissiek, Anna Schaumlöffel, Dorota Szczepanska, Narea Son und einem studentischen Ensemble
Markus Becker, Jan Philip Schulze, Clara Hyerim Byun, Magone Runka, Anastasia Sokolova, Ruschana Mubarakschoeva, Prof. Burkhard Kehring, Klavier

30. November 2017 | 19:30 Uhr | HMTMH, Richard Jakoby Saal | Eintritt: 10€ (erm. 8€, Schüler/innen frei)

Stimme solo Special

Interpretin und Komponistin im Gespräch
Hamel-Gastdozentin Sarah Maria Sun und HMTMH-Kompositionsprofessorin Rebecca Saunders im Austausch über Saunders' neuestes Werk nach James Joyce für Stimme solo.
In Kooperation mit Incontri - Institut für neue Musik

07. Dezember 2017 | 14:00 Uhr | HMTMH, Raum E45 | Eintritt frei, begrenzte Platzkapazität

Finale

Lieder und Romanzen, Lieder nach Daumer, Duette, Volkslieder von Johannes Brahms
Rebecca Saunders: "O" für Stimme solo
Mit dem Mädchenchor Hannover, Gudrun Schröfel
Henryk Böhm, Gudrun Pelker, Sabine Ritterbusch, Sarah Maria Sun, Yajie Zhang, Studierende des Studiengangs Schauspiel
Jan Philip Schulze, Daniel Rudolph, Justus Zeyen, Klavier

07. Dezember 2017 | 19:30 Uhr | HMTMH, Richard Jakoby Saal | Eintritt: 10€ (erm. 8€, Schüler/innen frei)

 

Kartenvorverkauf

  • Kartenvorverkauf

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Emmichplatz 1 , 30175 Hannover

    kartenvorverkauf@hmtm-hannover.de

    Sprechzeiten: Öffnungszeiten
    Mo, Di 14-15:30 Uhr
    Do, Fr 10-12 Uhr

    Mi 10-12 Uhr am Telefon: +49 (0)511 3100-333

Meldungen Alle

Zuletzt bearbeitet: 07.11.2017

Zum Seitenanfang