KinderUniHannover an der HMTMH

21. Februar 2017 | 17:15 Uhr

Gezupft oder gehämmert: Wie klingen die Vorfahren des Klaviers?

Ein Klavier kennen viele Kinder von zu Hause oder aus der Schule. Aber wissen sie auch, wer die „Großeltern“ dieses Tasteninstrumentes sind? Unter dem Motto „Gezupft oder gehämmert“ bestreitet die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover das Finale der KinderUniHannover im Wintersemester 2016/2017: Am Dienstag, 21. Februar 2017 um 17:15 Uhr zeigt Prof. Gerrit Zitterbart im Richard Jakoby Saal am Emmichplatz Cembalo und Hammerflügel, die noch so ganz anders aussahen als der moderne Konzertflügel von heute.

Obgleich Mitglieder derselben Familie, unterscheiden sich Cembalo, Hammerflügel und Klavier in Aussehen, Funktion und Klang deutlich. In der KinderUni-Vorlesung wird Gerrit Zitterbart seinem jungen Publikum zeigen, auf welchem Tasteninstrument Bach neue Stücke komponierte und Schubert seine Konzerte spielte. Zupfende „Kiele“ und schlagende „Hämmerchen“ machten dabei den Hauptunterschied. Aber welche Rolle spielten Filz und Leder? Und warum benutzte Mozart zum Klavierspielen auch die Knie?

Gerrit Zitterbart, seit 1983 Professor für Klavier an der HMTMH, hat sich in seiner Laufbahn gleichermaßen als Solist wie als Kammermusiker profiliert. Sein Solo-Repertoire umfasst Kompositionen von Scarlatti bis Stockhausen und ist – wie auch sein Wirken mit dem Abegg-Trio – umfangreich auf CD dokumentiert. In der KinderUni-Vorlesung führt er seine langjährige Leidenschaft für Kinderkonzerte mit seiner Begeisterung für historische Tasteninstrumente zusammen: 2003 gründete Gerrit Zitterbart an der HMTMH den Verein „Clavier e. V.“, der heute jungen Musikerinnen und Musikern Klaviere aus der Zeit von 1790 bis 1910 für Unterricht und Konzerte bereitstellt.

Die KinderUniHannover ist eine kostenlose Vorlesungsreihe für acht- bis zwölfjährige Kinder. Zum ersten Mal öffneten im Wintersemester 2003/2004 fünf hannoversche Hochschulen ihre Hörsäle. Seither stellen sich jedes Wintersemester Professorinnen und Professoren dem Wissensdurst der Kinder und geben ihnen Antworten auf alltägliche Fragen.

Wann: 21. Februar 2017 | 17:15 Uhr
Wer: Prof. Gerrit Zitterbart
Wo: Richard Jakoby Saal, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Emmichplatz 1, 30175 Hannover

Weitere Informationen und das Gesamtprogramm der fünf beteiligten Hochschulen unter www.kinderuni-hannover.de 

 
www.kinderuni-hannover.de

Kontakt

  • Melanie Bertram

    Leitung Marketing und Kommunikation, Pressesprecherin, Hochschulmagazin pressto

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Emmichplatz 1, 30175 Hannover
    Raum Z05

    Telefon: +49 (0)511 3100-281
    Telefax: +49 (0)511 3100-361melanie.bertram@hmtm-hannover.de

Zuletzt bearbeitet: 20.02.2017

Zum Seitenanfang